Hilfe aus Essen fürs Friedensdorf im Südsudan


„Bischof Taban ist ein Botschafter des Friedens im Sudan. Das Friedensdorf, das er gründete, bringt junge Menschen aus verschiedenen Stämmen und Sprachen zusammen. Indem die Jugendlichen miteinander lernen und arbeiten, wachsen Sie in eine große Gemeinschaft, die Kleinkriege und Stammesfehden überwindet. Das Friedensdorf von Bischof Taban ist eine Schule des Friedens. Wenn Bischof Taban dieses Dorf nicht ins Leben gerufen hätte, müsste man das heute erfinden – nach der Gründung des Südsudan als eigenständigen Staat.“ Bischof Paride Taban war bis zum Jahre 2005 Bischof in dem südsudanischen Bistum Troit, einer Stadt, die lange im Bürgerkrieg umkämpft war. Er hat sich das Vertrauen der Bevölkerung erworben, indem er Ihr Leben in allen Situationen auch während der Belagerung teilte. Seit Jahren unterstützen auch Essener Bürger , Unternehmen und Institutionen tatkräftig das Werk von Bischof Taban.
Joomla templates by a4joomla